Eine Menge davon, wie viele Milligramm Modafinil man an einem Tag einnehmen kann, wird darauf kommen was es einen Effekt auf euch hat. Diejenigen, die an Narkolepsie leiden, müssen mit exzessiver Tagesschläfrigkeit kämpfen. Aber im Allgemeinen wird eine niedrige Dosis als 100 mg oder weniger, eine durchschnittliche Dosis von etwa 200 mg und eine hohe Dosis von 300 mg und mehr angesehen. Diese Daten stützen die Hypothese, dass Modafinil die Motivation erhöht. Der erste Grund, warum Modafinil besser sein könnte als Adderall/Ritalin, liegt darin, dass es ein geringeres Abhängigkeitsrisiko hat. In den letzten Jahren gab es eine Vielzahl von Berichten und Artikeln von Studenten und Sportprofis, die eine interessante aber eher nicht zugelassene Verwendung dieses Medikaments entdeckten. Die größte pharmazeutische Firma in Indien, die ungekennzeichnetes generisches Modafinil herstellt, heißt SUN Pharma. Diejenigen, die an Narkolepsie leiden, müssen mit exzessiver Tagesschläfrigkeit kämpfen. Modafinil wird euch motivieren und fokussieren, aber es hat keine Fähigkeit, Intelligenz zu erzeugen.