Das Missverständnis ist, dass Modafinil euch euphorischer machen wird, auch weil die Leute es in der Partyszene benutzt haben. Viele Menschen nehmen Modafinil und finden, dass, obwohl sie hyperfokussiert sind, ihre Produktivität nicht größer ist, wenn sie sich auf die falschen Dinge oder Teile von Aufgaben konzentrieren. Solange man die gleiche Menge von Milligramm Modafinil in der Pille erhaltet (normalerweise 200mg), wandelt der Körper es in genau der gleichen Weise um und produziert genau den gleichen Effekt. Obwohl Modafinil eine leichtere Stimmung und kleinere Euphorie bei höheren Dosen verursachen kann, werdet ihr dadurch nicht high. Um zu verstehen, wie Modafinil das Gehirn beeinflusst, muss man sich nur ansehen, wozu es entwickelt wurde. Das ist, warum viele Leute es gleich morgens nehmen und sogar so früh wie 5 morgens aufstehen, um es zu nehmen, damit sie den Nutzen durch den Tag erhalten, aber dass die Effekte bis zum späten Abend weg sind.