Modafinil ist ein Medikament, dass in den 70er Jahren in Frankreich entwickelt wurde, um Narkolepsie zu behandeln. Motivation ist die Fähigkeit, Aufgaben angesichts körperlicher oder geistiger Barrieren und negativer Wahrnehmung zu erfüllen. Aber im Allgemeinen wird eine niedrige Dosis als 100 mg oder weniger, eine durchschnittliche Dosis von etwa 200 mg und eine hohe Dosis von 300 mg und mehr angesehen. Allerdings wird dieser Schritt heutzutage meist durch die Herstellung von Konzentrations Pillen mit Modafinil, nicht Adrafinil, umgangen, so dass die Umwandlung nicht im Körper stattfinden muss. Was ihr erwarten könnt, ist wach zu sein. Wenn ihr also Modafinil am Nachmittag nehmt, erwartet nicht, viel Schlaf in dieser Nacht zu erhalten. Eine bedeutende Studie kam zu dem Schluss, dass wenn es um das Querdenken, das Denken über den Tellerrand und eine Entscheidung zu finden, Modafinil diese Fähigkeit tatsächlich verringert. Aber im Allgemeinen und Studien belegen dies, ist generisches Modafinil in der Regel genauso wirksam wie das Markenprodukt.