Der Aufgabenfokus, dass Modafinil einem Individuum geben kann bedeutet, dass sie einfach vergessen zu essen, oder weniger zeitaufwändige Lebensmittel aufnehmen, weil sie anderswo konzentriert sind. Die meisten Menschen kennen Modafinil als kognitiv förderndes Medikament. Es soll Wachsamkeit und den Wachzustand fördern, um Leute länger feiern zu lassen. Aber im Allgemeinen wird eine niedrige Dosis als 100 mg oder weniger, eine durchschnittliche Dosis von etwa 200 mg und eine hohe Dosis von 300 mg und mehr angesehen. Diese Daten stützen die Hypothese, dass Modafinil die Motivation erhöht. Allerdings wird dieser Schritt heutzutage meist durch die Herstellung von Konzentrations Pillen mit Modafinil, nicht Adrafinil, umgangen, so dass die Umwandlung nicht im Körper stattfinden muss. Wenn ihr also z. B. einen hochproduktiven Tag haben wollt, dann ist die Einnahme von etwa 200 mg am frühen Morgen, so dass sie am späten Abend nachlässt, typisch. Das meiste generische, markenfreie Modafinil wird in Indien hergestellt.