Die meisten Menschen kennen Modafinil als kognitiv förderndes Medikament. Obwohl Modafinil eine leichtere Stimmung und kleinere Euphorie bei höheren Dosen verursachen kann, werdet ihr dadurch nicht high. Eine Menge davon, wie viele Milligramm Modafinil man an einem Tag einnehmen kann, wird darauf kommen was es einen Effekt auf euch hat. Der Aufgabenfokus, dass Modafinil einem Individuum geben kann bedeutet, dass sie einfach vergessen zu essen, oder weniger zeitaufwändige Lebensmittel aufnehmen, weil sie anderswo konzentriert sind. Wenn wir von Off-Label-Vorteilen sprechen, sprechen wir hauptsächlich darüber, wie Modafinil als Nootropikum wirkt, was sich von der Diskussion darüber unterscheidet, wie es bei Menschen wirkt, die an Narkolepsie leiden, dem Zustand, für den es vorgeschrieben ist. Das sagt alles, was ihr auf der allgemeinen Ebene wissen müsst. Eine so genannte “intelligente Droge”, eine Gruppe von Medikamenten, die als Eugeroika bezeichnet wird, oder als wachsamkeitsförderndes Mittel.