Wenn ihr also z. B. einen hochproduktiven Tag haben wollt, dann ist die Einnahme von etwa 200 mg am frühen Morgen, so dass sie am späten Abend nachlässt, typisch. Das geht schneller und belastet die Leber weniger. Zu verstehen, dass Modafinil euch Hyperfokus verleihen könnte, der euch über andere Sachen vergessen lässt, ist auch wichtig zu verstehen. Modafinil macht die Menschen nicht klüger. Zu verstehen, dass Modafinil euch Hyperfokus verleihen könnte, der euch über andere Sachen vergessen lässt, ist auch wichtig zu verstehen. Dieses ist, weil Modafinil Fokus verursacht, der die wahrgenommenen Sperren zu einer Aufgabe vermindert. Modafinil wird euch motivieren und fokussieren, aber es hat keine Fähigkeit, Intelligenz zu erzeugen. Viele Leute denken, dass Modafinil nicht für sie arbeitet; dann bemerken Sie nach drei Stunden, nachdem sie das Lernen beendet haben, dass sie vollständig fokussiert waren ohne es überhaupt zu bemerken. Der Aufgabenfokus, dass Modafinil einem Individuum geben kann bedeutet, dass sie einfach vergessen zu essen, oder weniger zeitaufwändige Lebensmittel aufnehmen, weil sie anderswo konzentriert sind. Um zu verstehen, wie Modafinil das Gehirn beeinflusst, muss man sich nur ansehen, wozu es entwickelt wurde.