Solange man die gleiche Menge von Milligramm Modafinil in der Pille erhaltet (normalerweise 200mg), wandelt der Körper es in genau der gleichen Weise um und produziert genau den gleichen Effekt. Wenn zunehmende Wasserzufuhr nicht hilft, Kopfschmerzen zu vermeiden, versucht koffeinhaltige Getränke an den Tagen zu vermeiden, an denen ihr Modafinil nimmt. Der erste Grund, warum Modafinil besser sein könnte als Adderall/Ritalin, liegt darin, dass es ein geringeres Abhängigkeitsrisiko hat. Eine bedeutende Studie kam zu dem Schluss, dass wenn es um das Querdenken, das Denken über den Tellerrand und eine Entscheidung zu finden, Modafinil diese Fähigkeit tatsächlich verringert. Ebenso, denn wenn das Gehirn aktiver ist, verbraucht es mehr Kalorien. Einige Leute behaupten, dass die Marke Modafinil überlegen ist, aber wenn man sich den Preisunterschied ansieht (manchmal buchstäblich Hunderte von Dollar), selbst wenn das der Fall war, wird ein kleiner Qualitätssprung wirklich nicht das Geld wert sein.